7 Tipps für Struktur im Alltag und Zufriedenheit (nach Madhavi Guemoes)

  1. Schreibe dir sonntags alles auf, was für die Woche zu tun ist, was du erledigen möchtest. Mache eine lange Liste.
  2. Vergiss nicht die schönen Dingen. Spaziergänge, Yoga, lesen, Kino etc. Am jeweiligen Wochentag schreibst du dir dann deine Liste und nimmst die Punkte von der langen Liste, die du meinst, realistisch bewältigen zu können.
  3. Wichtige Regel: während du mit einem Punkt beschäftigt bist, lasse dich auf keinen Fall ablenken. Plane auch Pausen für Ablenkung!
  4. Finde einen Gefallen an den Aktivitäten, die dir normalerweise so gar nicht liegen.
  5. Hast du an einem Tag nicht alles geschafft, frage dich ganz ehrlich, warum nicht und ermuntere dich, es am nächsten Tag besser zu machen.
  6. Lass keinen Stress aufkommen. Struktur soll Spaß machen. Lieber weniger Punkte aufschreiben, dafür aber voll und ganz bei der Sache sein.
  7. Richte dir einen Tag die Woche ohne Liste ein. Du wirst sehen, du wirst es viel mehr genießen können und stolz auf dich sein, weil du so viel erledigt hast.