Über mich

Belinda Hoffmann

„Der Sinn des Lebens besteht darin, dem Leben einen Sinn zu geben.“ (Viktor E. Frankl)

YOGA – COACHING – ART

Sinnvoll zu leben, war mir schon immer wichtig – mich für meine Werte zu engagieren. So bin ich zum Yoga gekommen. In einer Zeit, in dem der Leistungsgedanke in fast jedem meiner Lebensbereiche im Vordergrund stand und ich dringend nach einem Ausgleich dazu gesucht hatte. Im Yoga hatte ich es gefunden. Seit 2009 unterrichte ich Yoga und bin immer wieder fasziniert, wie mich jede Yoga-Stunde und jeder Yoga-Schüler ein Stückchen mehr zu einem bewussten Leben hinführen. 2018 bekam ich die Diagnose: mittelgradige bis schwere Depression. Das war ein Schock und gleichzeitig ein Wachrütteln. Trotz Therapie und vielen Anstrengungen gelang es mir nicht mehr, in meinen Hauptberuf zurück zu kehren. Mittlerweile bezeichne ich mich als „trockene Depressive“ – als geheilt kann ich mich noch nicht bezeichnen. Neben dem Yoga haben meine Therapie und die Ausbildungen zum Creative Coach und GREATOR Coach, die ich 2020 begonnen habe, mir Methoden an die Hand gegeben, mein Leben bewusster, achtsamer und entspannter zu gestalten. Diese Methoden möchte ich teilen, mit Jeder und Jedem.

Qualifikationen: Personal Coach mit Aus- und Weiterbildungen bei GREATOR https://greator.com/greator-coaching/greator-coach/, Dr. Joe Dispenza und Byron Katie, Creative Coach (u.a. Intuitives Malen mit Aus- und Weiterbildungen bei Paro Bolam und Clarissa Hagenmayer) und Yogalehrerin mit Aus- und Weiterbildungen in FeetUp-Yoga, Yin Yoga, Acro Yoga, Thai Yoga Massage, Klangmassage und Hot Stone Massage